Anwaltsservice - Der Spagat - Korrekturlesen - Einfaches Deutsch

der Spagat zwischen Selbstdarstellung und Mandantenakquise

Als Volljurist haben Sie ein Studium der Rechtswissenschaft erfolgreich absolviert und es mit dem 2. Staatsexamen abgeschlossen. Evtl. haben Sie parallel zum Studium auch schon einen Fachanwalts-Lehrgang besucht oder sogar promoviert.

All dies möchten Sie natürlich auch auf Ihrer Anwalts-Homepage / der Homepage Ihrer Kanzlei darstellen. Haben Sie darüber hinaus auch noch in Fachzeitschriften veröffentlicht oder sind gar (Mit-) Autor von Fachbüchern ist die Versuchung groß, dass vor lauter (berechtigtem!) Stolz auf das Erreichte die Ansprache an Ihre potenziellen Mandanten zu kurz kommt. Ihre Kanzlei-Homepage soll natürlich Sie vorstellen – sie soll aber auch vermitteln, dass Sie die Probleme Ihrer zukünftigen Mandanten kennen und eine Lösung dafür haben. 

Selbstverständlich sollen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel stellen. Dient Ihre Anwalts-Site doch auch dazu, Kollegen der Gegenseite klar vor Augen zu führen, mit wem – nämlich mit Ihnen – sich diese einlassen.

 Hier ein ausgewogenes Verhältnis zwischen

  • Vorstellung der eigenen Person
  • Darstellung des eigenen Wissens und Könnens und
  • Vermittlung der Erfahrung und evtl. besonderer Kenntnisse auf mandatsrelevanten Gebieten zu finden,

würden wir gerne zu unserer Aufgabe machen. Sprechen Sie uns hier


bitte einfach darauf an!